Nasenkorrektur

Unsere Nase bildet das Zentrum des Gesichts – sie fällt auf. Gerade deswegen können viele Nasenformen negativen Einfluss auf die Gesamtharmonie des Gesichts haben. Aber auch gesundheitliche Nachteile sind möglich. Wer sich an seiner Nasenform stört und eine Nasenkorrektur durchführen lassen möchte, findet bei Dr. Dunst Rat und jahrelange Erfahrung.

Nasenkorrektur: Das Wichtigste in Kürze

Preis/Kosten:
ab CHF 9 ‘600. -
Dauer:
ab 1 Stunde
Anästhesie:
Vollnarkose
Übernachtung:
ambulant und stationär
Behandlungsort:
Beratung und Nachkontrollen in Aarau Operation stationär im Asana Spital Menziken (Übernachtung i m Privatzimmer)
Vorbereitung:
6 Stunden vor der Operation keine Mahlzeiten mehr, bis 2 Stunden vor OP Wasser trinken noch erlaubt
Nachbehandlung / Schonung:
Schiene oder Gips für 2 Wochen
Sportverzicht:
4 bis 6 Wochen
Nachkontrollen:
Nach rund 2 Wochen Entfernung der Schiene oder des Gipses, danach regelmässige Kontrollen in mehrmonatigen Abständen, Abschlusskontrolle nach 8 Monaten.
Gesellschaftsfähig:
Nach 14 Tagen
Heilung / Narben:
Das finale Resultat ist nach rund 8 Monaten sichtbar, allfällige Narben sind unauffällig und werden im Vorfeld mit Ihnen besprochen
Schmerzen :
Anfangs kann die Nase etwas schmerzen und ist berührungsempfindlicher, das klingt aber rasch ab. Die Nase zu schnäuzen sollten Sie für mehrere Tage vermeiden. Nach der Abnahme von Gips oder Schiene sollte auch das Schmerzempfinden rund um die Nase wieder weitgehend normal sein.
SchliessenMehr erfahren
Play Button
TeleZüri / Tele M1 «Lifestyle»: Nasenkorrektur – Beitrag entstanden während der Tätigkeit in der Skinmed Klinik Lenzburg

Die Ursachen, wie sich die Nasenform bildet, sind vielfältig: Sie kann angeboren, aber auch durch einen Unfall oder andere Einwirkungen wie z.B. eine Voroperation verändert worden sein. Vieles kann als störend empfunden werden: Nasenhöcker, Hakennase, Sattelnase, schiefer Nasenrücken, Atemprobleme durch eine verbogene Nasenscheidewand, eine zu grosse Nase, eine zu plumpe Nasenspitze, oder eine zu kleine Nase. Besprechen Sie mit Dr. Dunst, was Sie an Ihrer Nase stört und er kann Ihnen die Möglichkeiten aufzeigen, welche Korrekturen möglich sind.

Wissenswertes

Nasenkorrektur Beratung

Zunächst nimmt Dr. Dunst eine Analyse Ihrer Nasenform vor und bespricht mit Ihnen Ihre Änderungswünsche. Er informiert Sie ausführlich über den Ablauf der Nasen-OP und die zu erwartenden Resultate. Um Ihnen das Behandlungsergebnis der Nasenkorrektur bestmöglich zu veranschaulichen, bietet Ihnen Dr. Dunst am PC eine fotorealistische 3D-Simulation des Behandlungsergebnisses an. So kann er am Bildschirm in Echtzeit realistische Darstellungen Ihres Gesichts nach der Nasenkorrektur zeigen. Sie haben die Möglichkeit, ihre neue Nase zu betrachten, als stünden Sie vor einem Spiegel. Gemeinsam mit Dr. Dunst können Sie dann die Entscheidung treffen, wie Ihre zukünftige Nasenform aussehen soll.

Nasenkorrektur Operation

Bei der Nasenkorrektur (Rhinoplastik) kann Dr. Dunst Ihre Nase in Form und Grösse verändern, er kann aber auch Funktionsstörungen (z.B. Nasenscheidewandkorrektur) mit berücksichtigen. Die Nasenkorrektur erfolgt in der Regel in Vollnarkose. Den Schnitt führt Dr. Dunst je nach Ausgangslage entweder innen am Naseneingang oder aussen über den Nasensteg durch.
Anschliessend formt er Ihre Nase, wie Sie dies in der Beratung gemeinsam besprochen haben. Dafür wird entweder der Knorpel, respektive der Knochen bearbeitet oder entfernt oder der Knorpel neu eingesetzt. Am Ende der Operation fixiert Dr. Dunst einen formenden Verband in Form eines Gipses oder einer Schiene mit Pflastern und die Nasenlöcher werden austamponiert. Je nach Aufwand dauert die Nasenkorrektur 1 bis 2 Stunden. Anschliessend werden Sie 24 Stunden vom Klinik-Fachpersonal betreut und überwacht. Bis das definitive Resultat zum Tragen kommt, vergehen rund acht Monate.
Dr. Dunst zählt zu den erfahrensten Plastischen Chirurgen für ästhethische Nasenkorrekturen. Die Risiken der Operationen sind in erfahrenen Händen gering, die häufigsten Folgen bei einer Nasenkorrektur sind Blutergüsse, Schwellungen oder Infektionen. Bei einem allfälligen Infekt werden Antibiotika verabreicht. Operationsbedingt können für eine gewisse Zeit Gefühlsstörungen im Bereich der Nasenspitze auftreten. Die Abheilung bis zu einem stabilen Ergebnis braucht Zeit und Geduld: rund 8 Monate. Es lohnt sich aber, dass Sie sich diese Zeit nehmen. Über das Ergebnis freuen Sie sich ein Leben lang.

Nach der Nasenkorrektur: Das gilt es zu beachten

Starkes Schnäuzen und Niesen sollten Sie nach Möglichkeit vermeiden. Für rund 10 bis 14 Tage tragen Sie einen Nasenverband und Sie sind für rund zwei Wochen aufgrund der Schwellung und Verfärbungen rund um die Nase und im Unterlidbereich nicht gesellschaftsfähig.
Sport dürfen Sie für drei bis vier Wochen nicht betreiben. Sie sollten für sechs Wochen „Direktkontakt“ mit der Nase vermeiden. Brillenträger müssen ihre Brille gut polstern oder Kontaktlinsen tragen. Für etwa acht Wochen sollten Sie Ihre Nase keinem direkten Sonnenlicht aussetzen.

Nasenkorrektur Kosten

Dies Kosten für eine Nasenkorrektur beginnen ab 9’600.- Franken. Die genauen Kosten für Ihre Situation bespricht Dr. Dunst mit Ihnen beim Beratungsgespräch. Die unverbindliche Erstberatung kostet CHF 100.- und wird beim Entscheid zur Behandlung selbstverständlich angerechnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Was können wir für Sie tun?